German Croatian Danish Dutch English French Greek Italian Polish Russian Spanish Swedish Turkish
Behlau - Ihr Business-Scout
Behlau - Ihr Business-Scout
Behlau - Ihr Business-Scout

 

Durch Publikationen trage ich zur Professionalisierung der erneuerbaren Energien-Branche bei.


Michael Behlau

 Kontakt

 Download Erfassungsbogen Windkraftanlagen

 Download Compliance-Regeln

Downloads

Methodik zur Strukturierung und Bewertung von Energieprojekten

Durch die Projektentwicklung werden mit hohem finanziellen Aufwand die Voraussetzungen geschaffen, Kraftwerke errichten und betreiben zu dürfen. Es wird dargelegt, wie Projekte methodisch strukturiert, die Leistungsträger innerhalb des Projektes definiert und die Wertschöpfungen der einzelnen Projektstufen abgegrenzt werden. Je nachdem welches Stadium ein Projekt erlangt hat, kommen unterschiedliche Methoden zur Wertermittlung zur Anwendung. Abschließend wird auf das Projektierungsrisiko, insbesondere auf die Gefahr der Projektpiraterie, eingegangen.

 Download Kurzfassung


Präkognition

Unternehmerische Entscheidungen sind immer zukunftsgerichtet. Diese Methode macht deutlich, dass nur das Zusammenfallen mehrerer zwingender Umstände eine Investitionsentscheidung positiv ausfallen lässt. Die Diskussion erfolgt auf den Parametern Wirtschaftlichkeit, Recht, Technik und Partner. Methodisch lassen sich bestimmte Entwicklungen vorhersagen.

 Download Präkognition


Die Entwicklung des Strompreises

Derzeit wird Strom aus erneuerbaren Energien durch gesetzlich verpflichtende Mindestvergütungen unterstützt. Diese Vergütungen laufen, je nach Land, zwischen 10 bis 25 Jahre (in Deutschland gemäß EEG 20 Jahre zuzüglich des Jahres der Inbetriebnahme). Potentiellen Investoren stellt sich die Frage, wie die Ver­gütung nach Ablauf der gesetz­lichen Vergütung sein wird. Anhand der methodischen Präkognition werden die zukünftigen Entwicklungen des Energiemarktes hergeleitet, so dass Tendenzen für der zukünftig durch das Betreiben erneuerbarer Energieanlagen erzielbare Preis abgeleitet werden können.

 Download Entwicklung des Strompreises


Wirtschaftlichkeit von Windkraftanlagen

Das besondere an erneuerbaren Energiesystemen ist, dass die zukünftige Wirtschaftlichkeit vorwiegend in der Projektierungsphase definiert wird. Insofern ist die Wirtschaftlichkeit auch an schwierigen Standorten planbar. Dieser Artikel wurde in der "TopAgrar" veröffentlicht.

 Download Wirtschaftlichkeit von Windkraftanlagen


Strategische Ansätze zur Projektierung

Diese Präsentation zeigt die strategisch zu beachtenden Aspekte bei der Projektierung von Windkraftanlagen / Windparks auf. Dabei wird auch auf die Immission von Schall und Schatten sowie Turbulenzen eingegangen. Havarierte Windkraftanlagen bringen die Bedeutung dieser Überlegungen zum Ausdruck.

 Download Strategische Ansätze zur Projektierung


Einführung ins Grundbuchrecht

Die Errichtung von Immobilien und Energieanlagen steht im engen Zusammenhang mit der Nutzung von eigenen oder fremden Grundstücken. Hier werden der Aufbau des Grundbuches und die Möglichkeiten der Sicherung von Rechten an Grundstücken strukturiert aufgezeigt.

 Download Einführung ins Grundbuchrecht


Bauen auf fremden Grund und Boden

Der Aufsatz zeigt die zahlreichen Besonderheiten, Risiken und Lösungen auf, die sich daraus ergeben, dass auf fremden Grund und Boden gebaut wird.

 Download Bauen auf fremden Grund und Boden


Turbulenzen und Lebensdauer von Windkraftanlagen

Dieses Wissen führt dazu, dass bereits in der Planungsphase die voraussichtliche Lebensdauer und somit die nachhaltige Rendite bestimmt wird.

 Download Turbulenzen und Lebensdauer von Windkraftanlagen


Der Scheinbestandteil als Voraussetzung für Besitz/Eigentum

Zahlreiche PV-Anlagen dürften gar nicht den Investoren, sondern den Eigentümern der Immobilien gehören, auf denen die Anlagen realisiert wurden.

 Download Scheinbestandteil auf Dächern


Nachführung von PV-Systemen

Die Vorteile nachgeführter Systeme bestehen nicht im dadurch erzeugten Mehrenergieertrag, sondern ganz andere Gründe sprechen für Trackersysteme.

 Download Aufsatz Photovoltaik Nachführsysteme


Möglichkeiten des Contracting von Energieanlagen

Contracting wird sehr unterschiedlich verstanden. Der Aufsatz grenzt die Begriffe voneinander ab.

 Download Möglichkeiten des Contracting von Energieanlagen


Wasserkraftanlagen in Norditalien

Wasserkraft stellt eine der günstigsten und nachhaltigsten Energiequellen dar.

 


Umweltbetriebsprüfung und Umwelthaftung

Neue Umweltmanagementanforderungen an Unternehmen
Dipl.-Arbeit (1993)
Das zentrale Ziel war zu ermitteln, inwieweit die Anforderungen aus der Umweltbetriebsprüfung (für das Umweltmanagementhandbuch) und die der Umweltrisikoprüfung (für die Umwelthaftpflichtversicherung) aufeinander aufbauen, um beide Analysen durch ein einziges Audit vornehmen zu können.

 Download Umweltbetriebsprüfung und Umwelthaftung


Total Quality Management

(1993)
Noch bevor es die DIN-9001 gab, beschäftigte ich mich mit dem Qualitätsmanagement. Die Inhalte des aus Japan stammenden TQM sind durch die DIN-strengen Regularien gewichen, anhand derer zwar die Möglichkeit einer Qualität dokumentierbar ist, aber nur bedingt auch tatsächlich zu mehr Qualität führt.

 Download Total Quality Management


Fakturierung

VOR Versendung einer Rechnung wollen Sie diese bitte entsprechend dieser Checkliste prüfen. Dort sind die steuerrechtlichen Anforderungen an eine ordnungsgemäße Rechnungslegung dargestellt. Es können nur Rechnungen bearbeitet werden, die den steuerrechtlichen Anforderungen genügen. Unvollständige oder falsche Rechnungen werden nicht bearbeitet und zurückgesandt.

 Download Fakturierung


Steuern einmal anders

Die Ausführungen machen deutlich, dass Steuern durchaus auch eine philosophische Betrachtung zulassen.

 Download Steuern einmal anders